Hat Trio feat Marie Tjong-Ayong

Das junge Klaviertrio um den halbjapanischen Pianisten Leon Hattori hat im Dezember 2018 an der HfMT Köln zueinander gefunden und lebt seitdem kontinuierlich ihre Leidenschaft für das gemeinsame musizieren und improvisieren aus.

Neben Standards aus dem Great American Songbook werden vorwiegend Eigenkompositionen, oft im Stile von John Taylor, Paul Bley oder Aaron Parks, des Pianisten Leon Hattori gespielt.
Die Eddie-Gomez-esquen Basslinien von Daniel Oetz Salcines und das sensible Trommeln von
Finn Wiest erschaffen einen Bandsound, der die Stücke zum Leben erweckt.
Mit dabei ist die Trompeterin Marie Tjong-Ayong, die mit ihrem verzauberndem Sound die Band zum Quartett ergänzt.

Besetzung:

Marie Tjong-Ayong – Trompete, Flügelhorn

Leon Hattori – Piano

Daniel Oetz Salcines – Kontrabass

Finn Wiest – Schlagzeug

 

Artheater / / Mittwoch, 3. Juli, 20h