Moritz Preisler Trio

Im Mai 2017 gründete der Pianist Moritz Preisler sein Trio mit zwei Freunden, die er im Studium an der Kölner Musikhochschule kennengelernt hatte, um an eigenen Kompositionen zu arbeiten.

Die Musik bewegt sich meistens zwischen moderner klassischer Musik, Jazz und freier Improvisation. Es geht darum, zu experimentieren und fantasievolle Stimmungsbilder hörbar zu machen. Inspirationsquellen sind z. B. Alban Berg, Olivier Messiaen, Mozart Camargo-Guarnieri, Herbie Hancock, Craig Taborn, Cory Smythe oder Ornette Coleman.

Moritz Preisler – Piano
David Helm – Bass
Jan Philipp – Drums